Geschichte

Beim Adwo 2012 des Stamm Weibilo traten die Rommelshäuser Sippen aus dem Stamm aus und gründeten den Neuanfang Armer Konrad.

Während des Stammes Thing in der Nacht vom 8.12.12 auf 9.12.12 wurde der Neuanfang Armer Konrad gegründet.

Der Neuanfang besteht aus den Sippen Hermelin, Polarwolf, Vielfraß und Schneeleopard.

In unserem ersten Neuanfangs Thing wurde Bernd Bischoff einstimmig zu unserem Neuanfangsführer gewählt. Sein Stellvertreter ist Malte Ricklefs.

Der Name „Armer Konrad“  ist auf die geheimen Bauernbünde zurück zu führen, die sich um 1500 gegen ihren Feudalherren Herzog Ulrich von Württemberg erhoben.

Zum Neuanfangspaten wurde Röhrich ernannt.

Auf dem Herbstlager am verlängertem Wochenende (03.-06.10.13) wurde der Neuanfang als Siedlung aufgenommen. Dies bedeutet, dass der Neuanfang sich bewährt hat. Als Siedlung dürfen wir nun unseren eigenen Banner führen.